Wirksames Detox für die Seele


Wir sind mitten in der Fastenzeit und das Bedürfnis nach Reduktion keimt bei vielen Menschen auf. Nicht nur körperliche Detox-Maßnahmen, auch mentale & seelische werden in unserer schnelllebigen Zeit zu einer echten Notwendigkeit.

DIGITAL DETOX
  • Wähle einen Tag pro Woche, an dem Radio, Fernsehen und Computer ausgeschaltet bleiben. Vielleicht magst du dich ganz im Biedermeier-Revival-Trend zu Hause zurückziehen und mit lieben Menschen einfach nur sein!winterwunderland
  • Lass dich einige Stunden in der Natur treiben. Ganz ohne Plan, die Eindrücke einfach nur aufnehmen und im Gedächtnis halten. Ohne Smartphone, mit dem wir die wahrhaftige Erfahrung durch die Distanz des Displays erleben.
  • Erkunde eine neue (Klein)Stadt ganz in der Nähe, ohne Plan oder GoogleMaps. Finde die Überraschung
    hinter dem nächsten Häuserblock!
  • Ja, Google weiß alles. Aber surfe doch statt durchs Netz mal durch alte Lexika oder deinen Schulatlas. Was sich da so alles entdecken läßt. Besonders fein mit Kindern!
SHOPPING DETOX
  • Kauf statt in den Supermarkt in einen kleinen Bio- oder Bauernladen oder auf den regionalen Bauernmarkt. Wie entlastend und leicht, wenn es einfach nur die notwendigen Lebensmittel in frischer Qualität gibt und man noch ein paar nette Worte wechseln kann.
  • Der Blick in den Kleiderschrank offenbart es: ich habe nichts anzuziehen! Kennst du das auch? Trotz der Fülle habe ich im Frühling Lust auf Neues! Doch warum ins nächste Kleidergeschäft zu laufen, wo es Waren fragwürdiger Herkunft zum viel zu günstigen Preis gibt?! Stöbere in Second Hand Läden und bring gleich Kleidung von dir mit, die du mehr als ein Jahr nicht getragen hast oder organisiere mit deinen FreundInnen eine Kleidertausch-Party. Das mach Spaß und du wirst vielleicht mehr los, als du an schönen Teilen wieder mit nach Hause nimmst.
MENTAL DETOX
  • Ein stressiger Tag, jeder will was von dir? Nimm dir 2 Minuten an einem stillen Örtchen (ja, das kann auch die Toilette sein). Schließ die Augen und hebe langsam mit dem Einatmen deine Arme über die Seiten zum Himmel. Mit dem Einatmen die Arme wieder absenken. 3-5 Wiederholungen und schon wird es ruhig in dir.
  • Leg dir ein Dankbarkeits-Heft an: schreibe jeden Abend 5 Dinge auf, für die du am vergangenen Tag dankbar warst. Durch Ausrichtigung auf die schönen Dinge gehst du leicht ins Träumeland!

Aber natürlich ist jetzt auch die beste Zeit zum körperlichen Entgiften! Mein Buch detox typgerecht bietet Varianten für jeden Typ oder persönlich.

DETOX TERMINE

Montag, 29.2. 18:00 Eisenstadt | Kickoff | Sonntag, 6.3. 16:00 Fastenbrechen
Samstag, 26.3.16:00 Eisenstadt |  Kickoff | Sonntag, 3.4. 16:00 Fastenbrechen (After Easter: Start am 29.3.!)
Freitag, 8.4. 16:30 Graz ShenDo Praxis     Schubertstraße 16,  8010 Graz

Anmeldung unter  0650/ 4074741 oder anja@smileveda.at

 

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.